Aktuelles

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

November 2021

Erzieher/in oder pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Erzieher/in oder Kinderpfleger/in (m/w/d)

Reinigungskraft

Willkommen im neuen Kindergartenjahr

September 2021

Nach den Ferien sind wir am 01. September wohlbehalten ins neue Kindergartenjahr gestartet und freuen uns über die sonnigen Spätsommertage. Unsere 21 Großen sind ausgeflogen und nun in als ABC-Schützen in ihr großes Schulabenteuer gestartet. Als Abschiedsgeschenk bereichert ein signierter Basketballkorb unseren Garten und hat bereits viele Fans gefunden. Herzlichen Dank dafür und alles Gute für euch und eure Familien im neuen Lebensabschnitt.
Dafür begrüßen wir nun viele neue kleine Wichtel in unserer Kindergartenfamilie. Herzlich Willkommen! Für wünschen euch allen einen wundervollen Start, ein schnelles Ankommen im Kindergartenalltag, viele tolle Freunde und vor allem jede Menge aufregende Erlebnisse.

Auch unser Kindergartenteam hat Zuwachs bekommen und wir begrüßen die neuen Kollegen herzlich in unserer Mitte. Wir wünschen auch hier eine schnelle Eingewöhnung und freuen uns auf fruchtbare Zusammenarbeit!

Ihnen liebe Eltern und Interessierte wünschen wir mit Blick auf das noch immer sehr dynamische Infektionsgeschehen in erster Linie Gesundheit. Lassen Sie uns im Rahmen unserer Möglichkeiten Seite an Seite durch diese Zeit gehen, uns unterstützen und im Sinne der Kinder stets ein harmonisches und respektvolles Miteinander pflegen. Wir wissen um Ihr Vertrauen und die Verantwortung, die Sie uns übertragen, haben die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick und schätzen den offenen Dialog.
Bleiben Sie uns gewogen!

Der Elternbeirat, der Träger und das Team der Seebachwichtel

Status der Coronamaßnahmen in der KiTa

01.09.2021

Wir befinden uns im

Regelbetrieb.

Das bedeutet im Einzelnen:

– Das Betreten der Einrichtung ist für die Eltern ist mit einer FFP2 – oder Op-Maske möglich.

– Während der Bring- und Abholzeiten im Krippengebäude muss die ausgewiesene Wegeführung befolgt werden.

– Es gibt gruppenübergreifende Aktivitäten.

– Die Beschäftigten müssen eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung tragen.

– Bei Kindern mit Erkältungssymptomen muss ein negativer Coronatest vorgezeigt werden oder das Kind kommt symptomfrei in die Kita.

– Bei Durchfall oder Erbrechen muss ihr Kind 48Std. symptomfrei sein und einen negativen Coronatest vorlegen.

– Die Eltern bekommen einen Berechtigungsschein und können sich unter Vorlage bei der Apotheke kostenlose Selbsttests abholen, diese gelten aber nur für den privaten Gebrauch.

Bitte beachten Sie unanhängig von den allgemein gültigen Regelungen stets die aktuellen Hinweise an der Eingangstür.
Für Sie zur Orientierung das Ampelsystem des Staatsministeriums:

Umgang mit Krankheitssymptomen Stand 10/2021

Wenn wir alle diese einfachen Regeln folgen, kann der Kitabetrieb weiterhin stattfinden.
Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.