Ostergrüße und buntes Repertoire

Liebe Eltern, liebe Familien

Hier findet Ihr zum Download als PDF oder WORD einige Anregungen, die die Zeit zu Hause ein wenig bunter machen können. Viel Spaß beim Knobeln, Kneten, Basteln, Experimentieren, Lesen und den ersten Ostervorbereitungen.

Bis bald und bleibt gesund!

Euer Team der Seebachwichtel

Coronavirus (COVID-19)

Liebe Eltern,

mit der Schließung aller Einrichtungen vom 13.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 auf staatliche Anordnung haben wir eine besondere Situation, die viele von Ihnen in besonderer Weise fordert. Letztendlich soll die Maßnahme dem Schutz des Lebens, den Kleinen und Zarten, den Ungeboren ebenso wie den Schwachen, Kranken und Alten und somit allen Familien dienen, indem eine explosionsartige Infektion vieler im Lande vermieden oder zumindest verlangsamt werden soll, damit die Versorgung der möglicherweise künftig Infizierten gewährleistet bleiben kann.

Nichts desto trotz haben manche Berufsgruppen besonderen Anspruch in dieser besonderen Zeit. Dazu gehören alle systemrelevanten Berufsgruppen, die zur Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie die Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der Gefahrenabwehr und der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen, der Lebensmittelversorgung und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen. Für diese Kinder werden wir ein Betreuungsangebot zur Verfügung stellen. Voraussetzung ist weiter, dass kein anderer Erziehungsberechtigter verfügbar ist,  um die Betreuung zu übernehmen.

Sollten Sie Anspruch haben auf eine Notbetreuung, so bitten wir dringend, sich zu melden. Aber auch bei allen anderen Sorgen und Rückfragen bin ich gerne für Sie da. Das Betretungsverbot betrifft nicht das Betreuungsteam – Sie können uns also durchaus telefonisch erreichen. Das Büro ist besetzt (Tel. 09135-8554).

Bleiben Sie alle gesund!

Ihre Kunigunde Maria Rosaria Schellhorn, Leitung

Kindertageseinrichtungen Seebachwichtel
Schulstraße 15-18
91091 Großenseebach

Herzlich Willkommen in der Kindertageseinrichtung Seebachwichtel

Wir sind ein multiprofessionelles Team, bestehend aus ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, Sozialpädagoginnen, Erzieher- & KinderpflegepraktikantInnen. Einige MitarbeiterInnen besitzen das Montessori Diplom. Die verschiedenen Stärken eines jeden einzelnen Teammitglieds bereichern alltäglich unsere pädagogische Arbeit. Durch regelmäßige Fort- & Weiterbildungen sichern wir unsere Qualität.

Intensive Zusammenarbeit mit externen Pädagogen der Frühförderung und Ergotherapeuten vor Ort- zur gezielten und geplanten Unterstützung einer altersentsprechenden, gesunden und optimalen Entwicklung des einzelnen Kindes.

Unser Leitbild

„Wir holen das Kind da ab, wo es gerade steht –und freuen uns, es ein Stück weit begleiten zu dürfen- auf seinem persönlichen und somit einzigartigen Weg des Lernens und der Entwicklung.“  Ziel hierbei ist es, dass das Kind sich individuell entwickeln und seine eigene Persönlichkeit entfalten kann.

Am Kind orientierte, behutsame Eingewöhnung in enger Zusammenarbeit mit den Eltern

Von Montag – Donnerstag findet gruppenintern ein strukturierter Tagesablauf mit vielfältigen Angeboten statt: Selbstbildendes Freispiel, themenbezogener Morgenkreis,, gezielte Förderangebote, Projektarbeit, verschiedene Aktionstage:   z.B. Outdoortage, Exkursionen, Turntage, gesunde

Koch- & Backtage, Kleingruppenarbeit, und vieles mehr

Freitags öffnen alle Gruppen ihre Türen, Flurbereich, Turnhalle, Projektraum und Garten werden miteinbezogen und regen zu selbstbestimmtem entdecken, handeln und entfalten an. Kinder lernen voneinander -besonders Soziale Kompetenzen werden hier spielerisch erworben, kreatives Denken wird angeregt und komplexer werdende Abläufe durch Wiederholung eingeübt und gefestigt.

Aktuelles

Auf staatliche Anordnung!
Krippe und Kindergarten geschlossen vom Montag 13.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020

Newsletter 332 des Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zum Thema: Notbetreuung bei systemkritischen Berufen

Newsletter 331 des Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zum Thema: Häufig gestellte Fragen im Rahmen des Betretungsverbots

Newsletter 330 des Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zum Thema: Coronavirus (COVID-19) – Betretungsverbot

Download Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung in Ausnahmefall (Notbetreuung update vom 21.03.2020)

Informationsblatt für Eltern (21.03.2020)

Weitere Elterninformationen des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zum Coronavirus (COVID-19)

Info: Neuerung der Konzeption für Kindergarten und Krippe

Info: Neuerung der Satzung und Gebührensatzung, beides gültig ab 01.Jan.2020

Stellenangebot Erzieher/päd. Fachkraft (m/w/d), ab sofort

Schonraumtraining am 23. und 24.03.2020  in der Jugendverkehrsschule Herzogenaurach: abgesagt

Aufgrund des aktuellen Beschlusses der Regierung über die Maßnahmen im Umgang mit dem Corona-Virus wird der für den 23./24. März 2020 geplante Teambildungsworkshop unter Vorbehalt weiterer Auflagen auf den 27./28.04.2020 verschoben.

Elterninformationsnachmittag am 25.03.2020 muss verschoben werden.

16.05.20, 10:00-14:00 Uhr – Frühlingsfest

Hand